Know-how: Rennrad-Wissen kompakt

Foto: Augenklick Shimano Ultegra Di2 Stimmen

Kurz & knapp: Stimmen zur neuen elektronischen Rennradschaltung Shimano Ultegra Di2

Das sagen Profis, Presse, Händler und Kunden zur Shimano Ultegra Di2.

Extrem kontrovers: RoadBIKE-Leser diskutieren über das CAS-Urteil und die BDR-Sperre für Jan Ullrich

Düstere Tage für Jan Ullrich: Zuerst verurteilt der Internationale Sportgerichtshof CAS Jan Ullrich wegen Dopings, dann legt der BDR nach und will Ullrich auch von Jedermann-Rennen ausschließen. Harte Schnitte, die von den RoadBIKE-Lesern kontrovers diskutiert werden. Hier finden Sie die pointiertesten Reaktionen unserer User und können selbst mitdiskutieren.
Foto: Benjamin Hahn Satteltaschen im Test: Evoc Saddle Bag

Rennrad-Tour: Das muss in die Satteltasche

Um auf einer Rennrad-Tour für die meisten Unannehmlichkeiten gewappnet zu sein, sollten Sie diese Dinge nicht vergessen.

Rennräder unter 2.000 Euro: Aluminium oder Carbon?

Foto: Benjamin Hahn Radbrillen im RoadBIKE-Test: Details

Radbrillen - Positive und Negative Details

Selbsttönend und unkaputtbar: Die Hersteller statten ihre Brillen mit mehr oder weniger sinnvollen Details aus. RoadBIKE zeigt die interessantesten.
Foto: Benjamin Hahn FSA K-Force Light SB32

Komforttuning am Rennrad: Sattelstütze

Mehr Versatz bedeutet mehr Komfort. Aber wie groß ist die Verbesserung? RoadBIKE hat den Test gemacht und dabei Vor- und Nachteile beobachtet.
Foto: Benjamin Hahn 15 Rennrad-Brillen im RoadBIKE-Test

Die Radbrille - darauf müssen Sie achten

Auf diese vier Punkte sollten Sie beim Kauf einer neuen Rennradbrille achten.
Foto: imago

André Greipel im RB-Interview

André Greipel gehört zur Crème de la Crème der Sprinterasse. Im RoadBIKE-Kurzinterview schildert der Widersacher von Marc Cavendish ein ganz besonderes Kinoerlebnis.
Foto: Augenklick

Christian Knees im RB-Interview

Im RoadBIKE-Kurzinterview vertritt Christian Knees die Meinung, dass „jeder Rad fahren soll, wie er gerne will“. Hauptsache man fährt – und genießt die Freiheit auf dem Rennrad.
Foto: imago

Steffen Wesemann im RB-Interview

Im RoadBIKE-Kurzinterview erinnert sich Steffen Wesemann an seine Lieblingsrennen – besonders an die Rüttelpisten in Nordfrankreich und Flandern.
Foto: Tim de Waele

Nicole Cooke im RB-Interview

Im RoadBIKE-Kurzinterview träumt Nicole Cooke nach der Goldmedaille in Peking 2008 von einer weiteren großen Siegerparty bei den Olympischen Spielen 2012 in London.
Foto: Roth | Augenklick

Stijn Devolder im RB-Interview

Im RoadBIKE-Kurzinterview erklärt Stijn Devolder, zweifacher Sieger der Flandern-Rundfahrt (2008 und 2009), warum Siege der Motor für die Freude am Radsport sind.

Hennie Kuiper im RB-Interview

Weltmeister und Olympia-Sieger Hennie Kuiper schwärmt im RoadBIKE-Kurzinterview von seiner Heimat, den Niederlanden, und gesteht seine Schwäche für Obstkuchen.
Foto: Tim de Waele

Nick Nuyens im RB-Interview

Im RoadBIKE-Kurzinterview erzählt Nick Nuyens, Sieger der Flandern-Rundfahrt 2011, mit welch bescheidenen Mitteln er seine Radsport-Karriere begonnen hat.

Rüdiger Selig im RB-Interview

Vom Probetraining ins Profi-Peloton: Im RoadBIKE-Kurzinterview schwärmt Rüdiger Selig vom Tag seines ersten großen Triumphs bei Binche–Tournai–Binche.
Foto: Augenklick | Roth

Didi Thurau im RB-Interview

Didi Thurau entfachte im Sommer 1977 eine stürmische Radsportbegeisterung in Deutschland. Heute interessiert sich der „blonde Engel“ allerdings eher für Tennis.

Peter Wrolich im RB-Interview

Im RoadBIKE-Kurzinterview gesteht der ehemalige Gerolsteiner-Profi Peter „Paco“ Wrolich, dass ihm beim Rennen auch mal eine „Extrawurstsemmel“ geschmeckt hat.
Foto: Imago

Mike Kluge im RB-Interview

Mike Kluge gilt bis heute als der wohl technisch versierteste Radrennfahrer Deutschlands. Inspiriert durch Sylvester Stallone, gewann er seinen 3. Cross-WM-Titel.
Foto: Imago

Robert Förster im RB-Interview

Robert Förster gehört eher zu den Ruhigen unter den wilden Sprintern. Im RoadBIKE-Kurzinterview träumt er von einem ersten Tageserfolg bei der Grande Boucle.
Foto: Getty

Juan Antonio Flecha im RB-Interview

Im RoadBIKE-Kurzinterview schwärmt der spanische Klassiker-Spezialist Juan Antonio Flecha von Trainingsfahrten in Katalonien sowie von Paris–Roubaix und seiner Geschichte.