Anmeldung offen: Beim Lila Logistik Charity Bike Cup 2019 mit Promis für den guten Zweck radeln

Das Fahrerfeld vor dem scharfen Start beim Lila Logistik Charity Bike Cup
Foto: Charity Bike Cup

Beim Lila Logistik Charity Bike Cup sind auch 2019 wieder jede Menge Rennrad-Promis am Start. Ab sofort kann man sich anmelden, hier gibt es alle Infos.

Rennradfahren und damit etwas Gutes tun - das ist die Idee des Lila Logistik Charity Bike Cups, der am 3. Oktober 2019 in der Schillerstadt Marbach am Neckar ausgetragen wird. Vom Startgeld jedes einzelnen Teilnehmers werden 30 Euro an die Hilfsorganisation STARCARE bzw. an die Deutsche Knochenmarksspenderdatei DKMS gespendet. Wer möchte, kann sich freiwillig für die DKMS registrieren und typisieren lassen.

Besonderes Schmankerl: Jeder Teilnehmer fährt in einer Mannschaft mit mindestens einem prominenten Teamkapitän.

Zugesagt haben Stand März 2019 unter anderem die Radsportprofis Nikias Arndt (Team Sunweb) und Marco Mathis (Team Cofidis), die Ex-Profis Steffen Wesemann, Kai Hundertmarck, Olaf Ludwig, Bert Grabsch und Udo Bölts, Triathletin Ricarda Lisk, Turnerin Karolina Raskina und Mountainbikerin Nina Reichenbach sowie Schauspieler Richy Müller, Sänger Peter Freudenthaler und Skilangläufer Andreas Katz.

Das Format erfreut sich großer Beliebtheit und ist fast schon zum traditionellen Saisonabschluss in Süddeutschland geworden: 2018 starteten 1000 begeisterte Rennradler, bejubelt von über 7000 Zuschauern. Insgesamt kam eine Spendensumme von 39 500 Euro zusammen.

Hier ein paar Eindrücke vom vergangenen Jahr:


Zur Auswahl stehen auch 2019 wieder zwei Streckenlängen und Intensitäten: Das LILA RACE geht über ca. 90 Kilometer mit professioneller Zeitmessung und Ergebnislisten. Die Strecke der LILA TOUR beträgt 60 Kilometer und ist wirklich für Jedermann gemacht. Hier gibt es keine Zeitmessung, keine Ergebnislisten, keinen Druck – Jeder fährt mit, so lange Lust und Luft reichen. Gefahren wird auf einem leicht welligen Rundkurs von 15 Kilometer rund um die Schillerstadt Marbach am Neckar.

Doch nicht nur die Erwachsenen kommen auf ihre Kosten: Auf einer Kinderrunde im Herzen Marbachs fahren nacheinander die Bambinis (drei bis sechs Jahre) und Schulkinder (ca. sieben bis zwölf Jahre), natürlich ebenfalls begleitet von den Promis.

Die Anmeldung ist seit 1. März 2019 freigeschaltet, weitere Informationen sowie die vorläufige Liste der Teamkapitäne gibt es auf der Homepage des Veranstalters: [Hier gehts direkt zur Homepage http://www.charity-bike-cup.de]