Bianchi SF01: Das Ferrari-Rennrad von Bianchi

Bianchi for Scuderia Ferrari SF01
Foto: Guido P. Rubino

Bianchi und Ferrari starten eine neue Kooperation und wollen gemeinsam eine komplette, neue Fahrrad-Palette auf dem Markt bringen. Das SF01 Rennrad macht den Anfang.

Kurz und knapp:

  • Ferrari und Bianchi starten eine Fahrrad-Kooperation
  • das erste Modell dieser Koperation: das Edel-Rennrad Binachi SF01
  • der Preis des Bianchi SF01: 15.000 Euro

"Bianchi for Scuderia Ferraria" heißt die Kooperation der beiden italienischen Traditionsmarken. Dabei soll, so betont Bianchi, nicht einfach nur ein Bianchi-Rad in Ferrari-Rot herauskommen. Vielmehr haben die beiden Firmen eng bei der Entwicklung des neuen Bianchi SF01 zusammengearbeitet, um ein neues Rennrad zu entwickeln.

Das Bianchi SF01 Rennrad bildet dabei nur den Anfang der Kooperation. Als nächstes Modell soll ein Triathlon-Rad folgen, dass schon teilweise als Studie existiert. Weitere Rennrad-Modelle sollen folgen. Außerdem planen die Italiener auch Mountainbikes, E-Bikes und Kinderräder unter der "Bianchi for Scuderia Ferraria"-Marke zu entwickeln.

Loading  

Die wichtigsten Infos zum neuen Bianchi SF01

Das Bianchi SF01 ist ein High-End-Carbon-Rennrad auf der Basis des Bianchi Specialissima. Der Rahmen soll in Gr. 55 und Farbe Schwarz nur 780 Gramm wiegen. Lenker, Vorbau und Sattelstütze kommen von FSA. Der Sattel kommt vom italienischen Leichtbauspezialisten Astute und soll nur 94 Gramm wiegen. Dafür gibt es allerding nur eine ungepolzterte Carbonschale.

Das Bianchi SF01 kommt in zwei Farben in je zwei Ausstattungsvarianten: Entweder mit Campagnolo Super Record EPS oder mit Shimano Dura Ace Di2, entweder in Rot mit schwarzen Highlights oder in Schwarz mit roten Highlights. Der Preis ist immer gleich: 15.000 Euro werden für das Bianchi SF01 fällig.

  • Rahmen: Bianchi SF01
  • Schaltung: Shimano Dura-Ace Di2 oder Campagnolo Super Record EPS
  • Laufräder: Custom Fulcrum Speed 40c RC3 Scuderia Ferrari
  • Lenker und Vorbau: FSA
  • Sattel: Astute One Carbon
  • Preis: 15.000 Euro
  • voraussichtlich erhältlich ab: November

(Alle Angaben laut Hersteller)