Rennradtouren im Mühlenviertel in Österreich

Mühlenviertel: Rennradtouren durchs Granitland

RoadBIKE Ausgabe 06/2018 reise Österreich Mühlenviertel
Foto: Heiko Mandl

Österreich ohne Passstraßen und Alpengipfel lohnt sich nicht? Die hügelige Landschaft im Mühlviertel beweist ein­deutig das Gegenteil – und das recht eindrucksvoll.

Es soll ja Menschen geben, die Dinge gerne auf Oberflächlichkeiten reduzieren – und bewerten. Ihre Mitmenschen etwa, Kunstwerke – oder Österreich. Viele Besucher unseres Landes interessieren sich vorrangig für die Alpen, dazu vielleicht noch für die bedeutenderen Städte wie Wien oder Salzburg.

Speziell Rennradfahrer kommen in der Regel vor allem hierher, um Pässe wie Großglockner, Bielerhöhe oder Timmelsjoch unter die Räder zu nehmen. Sensationelle Straßen, überhaupt keine Frage. Aber dieses Land hat doch so viel mehr zu bieten! Zum Beispiel das Mühlviertel, gelegen in Oberösterreich, im Dreiländereck, das an Tschechien und Deutschland angrenzt. Gleich hinter der bayerischen Grenze also, entsprechend „nahe“ liegt eine radsportliche Stippvisite in diese lohnenswerte Region.

Die komplette Geschichte lesen Sie in RoadBIKE Ausgabe 06/2018. Ab 08.05.2018 am Kiosk oder direkt bestellen: als Heft oder ePaper.